Bezirksverband Oberbayern im Bayerischen Schachbund e.V.
home » Ordnungen & Protokolle » Ehrenordnung
 


Ehrenordnung des Bezirksverbandes Oberbayern im BSB e.V.

 

§ 1 Allgemeines

Der Bezirksverband Oberbayern im BSB e.V. verleiht für besondere Verdienste um den Schachbezirk Oberbayern folgende Ehrungen:

1.     Ehrennadel in Silber

2.     Ehrennadel in Gold

3.     Ehrenmitglied

4.     Ehrenvorsitzender

Die Ehrungen werden bei der Bezirksversammlung vorgenommen, in Ausnahmefällen bei einem anderen Anlass in einem würdigen Rahmen (Jubiläum, Meisterschaft, Weihnachtsfeier, Empfang etc.)

§ 2 Antragstellung

Die Verleihung der Ehrennadeln in Silber und Gold erfolgt durch Beschluss der erweiterten Bezirksvorstandschaft mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen.

Die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft und des Titels Ehrenvorsitzender erfolgt durch Beschluss der Mitgliederversammlung mit 2/3 – Mehrheit der abgegebenen Stimmen.

§ 3 Voraussetzungen

Bei der Festlegung der Ehrungen sind strenge Kriterien anzuwenden. Es zählen ausschließlich die Verdienste um den Schachbezirk wie:

  • die Übernahme – über einen längeren Zeitraum - einer Funktion in der Bezirksvorstandschaft
  • die Vertretung des Bezirks auf übergeordneten Ebenen
  • die mehrmalige Ausrichtung von Bezirksturnieren
  • die mehrmalige Ausrichtung von überregionalen Turnieren
  • Siege bei überregionalen Verbandsmeisterschaften

Außenstehende Personen, die sich um den Bezirk in besonderer Weise verdient gemacht haben (Übernahme von Schirmherrschaften /Sponsoring /außerordentliche Unterstützung des Bezirks bzw. dessen Untergliederungen usw.) können ebenfalls mit der Ehrennadel in Silber oder Gold geehrt werden.

Voraussetzung für die Verleihung des Titels Ehrenvorsitzender ist, dass die zu ehrende Person über mehrere Wahlperioden hinweg den Bezirk als Vorsitzender leitete.

Ehrungen durch den Bezirksverband wegen einer langjährigen Vereinsmitgliedschaft oder wegen langjähriger Tätigkeit im Verein ohne Erfüllung der obigen Kriterien sind nicht möglich.

§ 4 Privilegien

Ehrenmitglieder und Ehrenvorsitzende werden zu jeder Bezirksversammlung und zu jeder Sitzung der erweiterten Bezirksvorstandschaft eingeladen und haben dort Stimmrecht.

§ 5 Ehrungsverzeichnis

Der Schriftführer des Bezirksverbandes führt eine Liste, in der Name und Verein des Geehrten sowie Ort, Datum und Art der Ehrung enthalten sind.

§ 6 Inkrafttreten

Diese Ehrenordnung wurde von der Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes Oberbayern im BSB e.V. am 13. April 2013 angenommen und tritt am 13. April 2013 in Kraft.


© M. Walter
Letzte Änderung: 28.07.2016