Bezirksverband Oberbayern im Bayerischen Schachbund e.V.
home » Jugend » U20-MM » Gebührenordnung
 


Geldstrafen des Bezirks Oberbayern

Anrufung des Schiedsgerichts

50 EUR

Nichtantreten einer 4-er-Mannschaft

50 EUR

Rücktritt einer 4-er-Mannschaft während der Saison

100 EUR

Nicht besetztes Brett 1 bis 2 bei einer 4-er-Mannschaft

15 EUR

Nichteinhalten einer Meldefrist, wenn schriftlich aufgefordert war

15 EUR

Nicht fristgerechte schriftliche Ergebnismeldung

15 EUR

 

Anmerkung: Tritt eine Mannschaft zu einer Doppelrunde nicht an, so wird dies wie ein Nichtantreten zu zwei Wettkämpfen gewertet. Beide Wettkämpfe werden also mit jeweils 0:2 Punkten und 0:4 Brettpunkten als verloren gewertet, weiterhin ist dann auch eine Geldstrafe von 100 Euro an den Bezirk zu bezahlen.

Geldstrafen sind bis spätestens vor Beginn der nächsten Runde zu überweisen an:

 

Kontoname:Bezirksverband Oberbayern im BSB
Kontonummer:561590-804
Bankname: Postbank München
BLZ:700 100 80

 

Kassier des Bezirkes Oberbayern:

 Konrad Schneider

 


© M. Walter
Letzte Änderung: 18.03.2016