Bezirksverband Oberbayern im Bayerischen Schachbund e.V.
home » Jugend » Archiv » EM Jugend 2013 » U10
 


Jugend U10 - Turnierbericht

Auch in dieser Saison konnten wieder alle Startplätze belegt werden, am Turniertag gab es glücklicherweise keine kurzfristigen Absagen.

Hier kam es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Maximilian Lohr (TSV Mainburg) und Massimo Longo (SK Germering), das der Mainburger mit einem halben Buchholzpunkt mehr etwas glücklich für sich entschied. Longo gewann zwar den direkten Vergleich, hatte aber das Pech, dass in Runde zwei Sebastian Juli gegen ihn die Partie seines Lebens spielte.

Mit deutlichen Abstand auf Platz drei kam Felix Sigmund aus Dorfen, dieser wird uns zusammen mit Maximilian Lohr auf der bayerischen EM vertreten, da Massimo leider nicht teilnehmen kann.

Maximilian Lohr ist zudem für die nächste Meisterschaft in der U10 vorberechtigt.

Siegerfoto (v.l.: Felix Sigmund, Maximilian Lohr und Massimo Longo)

© M. Walter
Letzte Änderung: 18.03.2016