Bezirksverband Oberbayern im Bayerischen Schachbund e.V.
home » Jugend » Archiv
 


Austragung beim SK Freising

Oberbayerischer Mannschaftsmeister 2010 in der Altersklasse U14 wurde überraschend, aber keineswegs unverdient der SC Moosburg.
Die Vorentscheidung fiel in Runde zwei, als Daniel Mai überraschend den favorisierten Freisinger Simon Voggenreiter am Spitzenbrett bezwang, Benedikt Goderbauer an Brett drei seiner Favoritenstellung gercht wurde und an Brett zwei Dominik Semmler die Gewinnversuche von Lea Bosse konterte.

Platz zwei ging daher an den SK Freising, gefolgt von Gräfelfing und den ersatzgeschwächten Rosenheimern vom PTSV.

Dem SC Moosburg wünsche ich viel Erfolg bei der bayerischen Endrunde.

Thomas Sörgel, Bezirksjugendleiter. 

 


© M. Walter
Letzte Änderung: 18.03.2016