Bezirksverband Oberbayern im Bayerischen Schachbund e.V.
home » Jugend » Archiv
 


Oberbayerische Schulschach-MM 2004/05

Turnierleiter Markus Walter

Die Meisterschaften standen unter der souveränen Leitung von Markus Walter, der diesmal Ronald Vögerl vertreten musste. 

KlasseSieger
WK 1Finsterwalder-Gymnasium Rosenheim
WK 2Christoph-Schreiner-Gymnasium Ingolstadt
WK 3Gymnasium Geretsried
WK 4Descartes-Gymnasium Neuburg/Donau
WK MGymnasium Miesbach
WK GSGrundschule Taufkirchen

WK I

Die Entscheidung fiel bereits in der ersten Runde zugunsten des Finsterwalder Gymnasiums Rosenheim, dass das Otto-von-Taube-Gymnasium aus Gauting mit 3:1 bezwang.
Beide Mannschaften gewannen danach souverän ihre Kämpfe

Endstand nach 5 Runden
RangMannschaftDWZ123456MPBP
1.Finsterwalder-Gymn.1884**3444410:019.0
2.Otto-von-Taube Gymn.12281**34448:216.0
3.FOS Weilheim124501**36:49.0
4.Ludwig-Thoma-Gymn. 00**23:76.0
5.Gabriel-von-Seidl Gymn. 00**2:85.5
6.Viscardi-Gymn. 0012**1:94.5

WK II

Auch hier gab es mit dem Christoph-Schreiner-Gymnasium aus Ingolstadt einen souveränen Sieger.
Ebenfalls für die bayerische Endrunde qualifizierte sich die Mannschaft aus Miesbach, da sie das einzige Mädchenteam stellte.

Endstand nach 7 Runden
RangMannschaftTWZ1234567MPBP
1.Christoph-Scheiner Gymn.1437**43444412:023.0
2.Gym. Geretsried 0**4344410:219.0
3.Karolinen-Gymn.139110**2337:511.5
4.Gymn. Weilheim 01**3336:611.5
5.Gabriel-von-Seidl Gymn. 0021**303:96.0
6.Gymn. Miesbach 00111**42:107.0
7.Aventinus-Gymn. 001140**2:106.0

WK III

Souveränder Sieger war das Gymnasium aus Geretsried.

Endstand nach 7 Runden
Nr.Mannschaft1234567MPBP
1.Gymn. Geretsried5H47G42H3½3G3½4H3½6G48H31425.5
2.König-Karlmann-Gymn.10H43H31G½4G2½8H3½5G47H3½1221.0
3.Finsterwalder-Gymn.4H32G16H41H½7G38G2½9G41018.0
4.Gymn. Wolnzach 13G15H3½8G42H1½1G½9H3½10G4818.0
5.Landschulheim Kempfenhausen1G04G½7H310G39H3½2H06G2712.0
6.Ludwig-Thoma-Gymn.8G29H43G07H110G31H05H2612.0
7.Viscardi-Gym.9H31H05G16G33H110H32G½611.5
8.Gymn. Wolnzach 26H210G24H09G2½2G½3H1½1G149.5
9.Gymn. Starnberg7G16G010H2½8H1½5G½4G½3H026.0
10.Gymn. Miesbach2G08H29G1½5H16H17G14H016.5
Turnierszene

WK IV

Da nur vier Mannschaften am Start waren, wurde doppelrundig gespielt. Hier setzte sich das Descartes-Gymnasium aus Neuburg souverän durch.

Endstand nach 6 Runden
RangMannschaftTWZ1234MPBP
1.Descartes-Gymn.1153**
**
4
3
4
4
4
4
12:023.0
2.Gymn. Gerestsried 0
1
**
**
4
4
4
4
8:417.0
3.Gabriel-von-Seidl Gymn. 0
0
0
0
**
**
4
2
3:96.0
4.Georg-Huber-HS 0
0
0
0
0
2
**
**
1:112.0

WK Grundschulen

Ein sehr reger Wettbewerb herrschte in der Klasse der Grundschulen, wo sich die Schule aus Taufkirchen/Vils durchsetzte.

Endstand nach 7 Runden
RangMannschaftTWZ1234567MPBP
1.Taufkirchen **33323311:117.0
2.Ährenfeldschule 1**24339:315.5
3.Hugfling 277912**2348:414.5
4.Dorfen 1 12**437:514.0
5.Wolfratshausen96620**234:810.0
6.Dorfen 2 11102**22:107.0
7.Hugfling 1 110112**1:116.0
Turnierszene

© M. Walter
Letzte Änderung: 18.03.2016